Persönliche Begleitung

  • Mentale Vorbereitung auf die (nächste) Geburt

  • Begleitung nach schwierigen Geburtserfahrungen

Anfragen unter info@geburt-nach-kaiserschnitt.de

Business Taschner23 Kopie

Stimmen von Klientinnen:

Tolle Frau! Viele Infos, wissenschaftliche Hintergründe, fantastischer persönlicher Kontakt. Infos und Zuspruch für Frauen, die nach Kaiserschnitt spontan gebären wollen. Mehr davon! 

Anita

Liebe Ute, du warst eine der wundervollen Frauen, die mich durch die Schwangerschaft und Geburt und darüber hinaus begleitet haben – getragen. Dein Zuspruch. Dein Glauben in mich. Die Gespräche mit Dir. Von ganzem Herzen – Danke!

Sarah

Ute ist eine tolle, sympathische und empathische Frau. Ich persönlich habe ihr und ihrem Buch sehr viel zu verdanken. Ich konnte meine zweite Tochter im Geburtshaus gebären. Ohne das Buch hätte ich warscheinlich nicht das Selbstvertrauen dafür entwickelt.

Sabine

Wie kann die Zusammenarbeit zwischen uns ausehen?

In der mentalen Geburtsvorbereitung erarbeiten wir Schritt-für-Schritt Deinen Weg zur nächsten Geburt und schauen gemeinsam, was Du brauchst, um für diese nächste Geburt Sicherheit und das nötige Selbstvertrauen zu erlangen. 

Je nach Situation schauen wir nach zwei bis drei Sitzungen, wo wir stehen und ob Du noch weitere Begleitung benötigst. 

Ich gehe in meiner Beratung davon aus, dass meine Klientinnen selbst kompetent sind und eigene Ideen und Lösungen bereits in sich tragen.

Und ich freue mich darauf, diese gemeinsam mit Dir zu entdecken. 

Aus der Erfahrung weiß ich, dass sich eine Folge von mindestens 3 Sitzungen bewährt hat. 

Wenn Du durch die Geburt Deines Kindes seelische Verletzungen erlitten hast, schauen wir individuell ob und wie ich Dich begleiten kann. Auch hier hat sich eine Folge von mehreren Sitzungen bewährt. 

Melde Dich gerne bei mir zu einem persönlichen Kennenlerngespräch unter info@geburt-nach-kaiserschnitt.de an.

Deine Investition

3 Sitzungen á 50 Minuten: 240 Euro

Einzelsitzungen auf Anfrage

Was Du von mir nicht bekommst!

Mein Angebot beinhaltet ausschließlich allgemeine Lebensberatung und keine medizinische Beratung oder Untersuchung und ersetzt auf keinen Fall die medizinische Beratung und Diagnostik durch einen Arzt oder eine Hebamme. 

Ich gebe keine ärztliche Zweitmeinung ab oder ziehe die Befunde von ärztlichen Kolleginnen und Kollegen oder Hebammen in Zweifel. Im Gegenteil bin ich an einer vertrauensvollen interdisziplinären Zusammenarbeit interessiert. 

Ich biete keine Psycho- oder Traumatherapie an, denn dafür bin ich nicht ausgebildet.