Geburt nach zweimal Kaiserschnitt: massive Drohungen einer Ärztin

nackter Babyfuß

Geburt nach zweimal Kaiserschnitt: Annika ist Mutter von 3 Kindern. Ihre ersten beiden Kinder kamen durch Kaiserschnitte zur Welt. Der erste Kaiserschnitt erfolgte wegen eines Geburtsstillstandes und „schlechtem“ CTG. Als das zweite Kind kurz vor dem Termin auf mehr als 4 kg geschätzt wurde, kam es zum zweiten Kaiserschnitt. Hier schildert Annika die Geburt ihres dritten Kindes. Meine Geburtsreise beginnt bereits 10 Tage vor der Geburt mit einem echten Horrortrip. Ich hatte gemeinsam mit meiner […]

Hauptsache, das Baby ist gesund !

Mutter schlafend

„Hauptsache Dein Baby ist gesund.“ war einer der ersten Sätze, die ich hörte, als ich meiner Familie über die Geburt meines ersten Kindes durch einen Kaiserschnitt berichtete. Wie es mir dabei ergangen war? Zweitrangig. Daß ich mein Kind gar nicht so richtig als meins erkannte? Nicht so schlimm. Das wird schon werden! Über 30% aller Geburten enden in einem Kaiserschnitt. Bis zu 34% aller Mütter erleben die Geburt ihres Kindes als traumatisch (Soet 2003). In einer […]

Diese fünf Mythen über den Kaiserschnitt sind falsch!

dunkle Landschaft

In den letzten 20 Jahren hat sich die Kaiserschnittrate nahezu verdoppelt. Fragt man Mediziner nach den Gründen, nennen sie meistens diese fünf Ursachen: Es werden mehr schwere Kinder als früher, geboren.  Mütter werden immer älter und die Geburten damit risikoreicher. Die Mütter wollen das so. Es gibt mehr Mehrlingsschwangerschaften als früher. Es gibt mehr Frühgeborene als früher.  Doch gibt es tatsächlich mehr schwere Kinder, mehr Frühgeborene und insgesamt mehr medizinische Gründe für Kaiserschnitte, als früher? […]

„Das Kind muss raus!“ Notkaiserschnitt!!!

Andrea* ist Hebamme in Ausbildung. In diesem Gastbeitrag schildert sie, wie sie einen Notkaiserschnitt erlebt hat. Das Kind muss raus Diesen Satz hörte letzte Woche Familie Ö. Familie Ö. war bei uns, um endlich ihre erste Tochter Hamiyet in Empfang zu nehmen. Hamiyets Vater sagt diesen Satz in den darauffolgenden Tagen sehr oft. „Das vergesse ich nicht, diesen Satz – Das Kind muss raus, und dann dieses Chaos, dieses furchtbare Chaos. „ Hamiyet wurde per […]

Vorzeitige Plazentalösung am Ende der Schwangerschaft

Neugeborenes

Vorzeitige Plazentalösung. Désirée passierte bei der Geburt ihres zweiten Kindes, was sich niemand wünscht. Ihre Plazenta löste sich am Ende der Schwangerschaft. Statt einer Geburt im Geburtshaus, erlebte sie einen Notkaiserschnitt in Vollnarkose. Mein Sohn wurde im Oktober 2015 nach 13 Stunden Wehen und zahlreichen Interventionen per sekundärer Sectio geboren. Er lag als Sterngucker, was mir immer wieder als Ursprung der aufgetretenen Probleme verkauft wurde. Im Nachhinein waren wohl eher die Interventionen der Ursprung allen […]

Einen Geburtsbericht schreiben: 11 wichtige Fragen, die Dir helfen, Dich mit der Geburt zu versöhnen

Tasse kaffe, Block und Stift

Soll ich einen Geburtsbericht schreiben? Und wenn ja, warum?  Die Geburt meines ersten Kindes ließ mich verletzt zurück. So hoffnungsfroh und freudvoll, wie sie begann, so plötzlich endete sie 24 Stunden später im Op-Saal. Ich konnte erst gar nicht fassen, was mit mir geschah. Alles stürzte auf mich ein und ich fühlte mich innerlich wie erstarrt. Und dies, obwohl ich als Medizinstudentin bereits bei vielen Kaiserschnitten zugesehen oder sogar assistiert hatte. Diese Art der Geburt […]

Beim Blasensprung liegend in die Klinik?

Schwangerenbauch mit Händen

Beim Blasensprung liegend in die Klinik fahren! Wie sinnvoll ist diese Empfehlung? Martina ist besorgt. Sie ist in der 37. Schwangerschaftswoche. Beim letzten Kontrolltermin bei ihrer Frauenärztin stellt diese fest, der Kopf ihres Baby stünde noch hoch und befinde sich nicht im Beckeneingang. Hätte sie jetzt einen vorzeitigen Blasensprung, so müsse sie sich hinlegen und liegend in die nächste geburtshilfliche Klinik transportiert werden. So lautet bisher die ärztliche Empfehlung. Die Nabelschnur könnte abgeklemmt werden Warum gibt […]

Meine missglückte natürliche Geburt nach Kaiserschnitt

Baby Hand und Mama Hand

Sonja wünschte sich beim zweiten Kind unbedingt eine natürliche Geburt, denn ihr erstes Baby kam durch einen Kaiserschnitt zur Welt. Doch sie erhielt in der Geburtsklinik keinerlei Unterstützung und wurde allein gelassen. In diesem berührenden Bericht beschreibt sie, wie es ihr ergangen ist. Unsere Tochter wurde im Oktober 2014 bei 41+3 nach einem Geburtsstillstand in der Eröffnungsphase per Sectio auf die Welt geholt. Ich war danach enttäuscht, doch nicht traumatisiert. Ich war während dieser Geburt […]

„Niemand kann Mich zu einem Kaiserschnitt zwingen!?“

weinendes Neugeborenes nach Kaiserschnitt

„Niemand kann mich zu einem Kaiserschnitt zwingen, so lange ich das nicht möchte!“ Aber ist es wirklich so einfach, einen Kaiserschnitt zu verweigern? Vor Kurzem schrieb mir Michaela. Sie hatte bereits zwei Kaiserschnitte hinter sich und strebt beim 3. Kind eine natürliche Geburt an. Leider lehnen sämtliche Kliniken in ihrer Nähe die Begleitung wegen dieser Vorgeschichte ab. Anstatt weiter entfernt liegende Kliniken anzufragen, überlegt sie, mit Wehen in die nächstgelegene Klinik fahren und dort entgegen dem Rat […]